The Cloud Provider

The Cloud Provider
  • Pražská 483, 397 01 Písek

Der führende Lieferant europäischer Leckerbissen automatisiert mit Hilfe der IT Cloud und gewinnt

Die IoT Cloud ermöglichte der Gesellschaft Gornicky Prozesse zu vereinfachen, Zeit zu sparen, Verluste infolge der Temperaturänderungen in den Kühlungsanlagen zu minimieren und verbindet sich jederzeit und von überall mit der Plattform.

Die Gesellschaft Gornicky importiert Käsesorten und Wurstwaren aus ganz Europa und verkauft diese gekühlten Delikatessen. Er liefert die eingeführten Produkte in die größten Lebensmittelketten in der ganzen Tschechischen Republik. Für die Arbeit mit dem Essen sind immer die genauen Lagerungsbedingungen wichtig, damit die Lebensmittel in der möglichst guten Qualität erhalten bleiben. Gerade aus diesem Grund führte die Gesellschaft Gornicky die Innovation hinsichtlich des Kühlungsbetriebs durch und gliederte das entfernte Lebensmittel-Monitoring von der Gesellschaft The Cloud Provider in ihr Funktionieren ein.

Herausforderung

Die Gesellschaft Gornicky sicherte die regelmäßige Eintragung von Werten aus Kühlungsanlagen durch das manuelle Downloaden von Temperaturdaten aus den Loggerdaten. Diese Art garantierte zwar ein bestimmtes Maß der Erhaltung wichtiger Informationen, war aber weder genau, noch bequem. Außer des eigentlichen Monitorings der Funktionsfähigkeit der Anlage musste sich die Gesellschaft dazu noch damit abfinden, dass diese manuell gesammelten Daten für das IFS-Audit manuell bearbeitet werden mussten.

Dieser Prozess hat aber einen wichtigen Aspekt ausgelassen, der für das qualitätsvolle Monitoring wichtig ist. Die manuelle Aufzeichnung von Werten bedeutet, dass wenn die Daten gerade nicht abgeschrieben werden, sind die Kühlungsanlagen ohne Kontrolle. Deshalb kann es zu einem Ausfall oder einer Temperaturschwankung kommen, ohne davon zu wissen. Die Folge können ein großer Finanzverlust und die verdorbene Ware sein, für deren Import viel Mühe bereits entwickelt wurde.

Lösung

Die Gesellschaft Gornicky hat nach einer geeigneten Lösung gesucht, weil sie den Betrieb bequemer gestalten und die sofortige Übersicht über den aktuellen Stand haben wollte. Aufgrund der Empfehlung von der Partnerfirma I love Hummus hat sie sich mit der IoT Cloud-Plattform für das entfernte Lebensmittel-Monitoring von TCPro vertraut gemacht. Dieses System bietet das Online-Monitoring von Betriebsdaten und eine Übersicht über die installierten Sensoren. Diese übertragen in der Realzeit Informationen über den Zustand der Anlage in die Plattform selbst, die die historischen Daten speichert. Das Team der TCPro hat zusätzlich Sitz in Písek, in die Betriebsstelle in Vodňany ist es deshalb nicht weit, so dass die Gesellschaft den lokalen Support 24/7/365 und die lokale Lösung hat.

Reale Informationen über das System erleichtern die Beachtung aller Schwankungen und Ausfälle. Nicht nur, dass sich jede Person mit dem berechtigten Zutritt den aktuellen Stand ansehen kann, sondern das System meldet den relevanten Personen die Fehlerzustände und Ausfälle, damit man damit gleich etwas machen kann. Die Gesellschaft Gornicky nutzt Meldungen mit Hilfe von SMS oder E-Mails.

Historische Daten dienen der Vereinfachung der Vorbereitung auf das Audit der IFS-Zertifizierung. Die IoT Cloud-Plattform ist so vorbereitet, dass sie die notwendigen Reports für IFS und weiteren Audits für die Erfüllung der Lebensmittelsicherheitsstandards anhand der gesammelten Daten automatisch generiert. Die Gesellschaft Gornicky braucht deshalb nicht mehr die Informationen zu den einzelnen Vorfällen festzustellen, sondern sämtliche Informationen werden in die Schablone des richtigen Reports automatisch eingelegt.

Ergebnis

Die Gesellschaft Gornicky hat ihr Ziel erfolgreich erreicht und das Problem mit der Informiertheit über ihren Betrieb unter allen Umständen gelöst. Sämtliche Betriebsdaten stehen ihr jetzt übersichtlich online in der Realzeit zur Verfügung. Die ganze Implementierung ist problemlos erfolgt und es ist gelungen zu diesem neuen automatisierten Monitoringsystem fließend überzugehen.

Das entfernte Monitoring wird von der Gesellschaft Gornicky sehr positiv bewertet. Dank der IoT Cloud-Plattform haben wir eine Übersicht über alles. Alles funktioniert schnell, bequem und wir sind auf dem Laufenden, egal, ob wir in der Betriebsstelle oder irgendwo anders sind“, sagt der Firmeninhaber Leoš Gornický. Die automatisierte Datensammlung hilft der vollen Informiertheit über den Zustand des ganzen Systems tags und nachts. “Wenn wir von der Plattform feststellen, dass die Temperatur gesunken ist, können wir sofort reagieren und die Ware verlagern, dass sie nicht verdirbt. Dank dessen vermeiden wir die Verluste und sichern die bestmögliche Produktqualität”, ergänzt Herr Gornický.

Dank der IoT Cloud-Verwendung spart die Gesellschaft Gornicky

  • die Zeit
  • hat sofortige Informationen bei der Senkung der geforderten Temperatur
  • schließt sich der Plattform jederzeit woher auch immer an

Die IoT Cloud ermöglichte der Gesellschaft Gornicky Prozesse zu vereinfachen, Zeit zu sparen und Verluste infolge der Temperaturänderungen in den Kühlungsanlagen zu minimieren. Von der Änderung profitiert aber nicht nur die Firma selbst. Die Kunden bekommen die Ware in entsprechend hoher Qualität.

Wir passen die universale IoT Cloud-Plattform an den individuellen Kunden je nach Bedarf so an, wie wir das auch für die Gesellschaft Gornicky gemacht haben.

Copyright @2022 The Cloud Provider. Alle Rechte vorbehalten